Ein grosser «Lupf» endet glücklich

Do, 18. Nov. 2021

David Schneider

«Hiermit übergebe ich den Reitplatz im Namen der Baukommission mit all seinen Rechten und Pflichten dem Reiterclub Sissach.» Mit diesen Worten beendete der Baukomissionspräsident Hektor Luder am Samstag in Tenniken eine Geschichte, die in der Umsetzung deutlich länger war als in der Planung. Die Idee eines Sandplatzes gab es schon lange; konkreter wurde das Projekt Mitte Mai, als man mit dem Aushub der Baugrube begann. «Anfangs kamen wir gut voran», sagt Luder, «doch schon nach kurzer Zeit ordnete das Amt für Umweltschutz einen Baustopp an, um das für den Bau verwendete Material zu prüfen.» Der Unterbruch zog sich über drei Wochen hin.

Die unvorhergesehene Verzögerung sollte nicht die letzte bleiben. Es folgten starke Niederschläge im Sommer. Die Arbeiten wurden mühsamer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote