Impfzentrum geht neue Wege

Fr, 16. Jul. 2021

Christian Roth

 

Im Kanton Baselland sind – Stand Anfang Woche – 45 Prozent der Wohnbevölkerung vollständig geimpft. Auf ihre zweite Dosis warten rund 10 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner. Die vom Bund angepeilte Impfquote von 75 bis 80 Prozent liegt damit in weiter Ferne. Besonders zurückhaltend ist die ländliche Wohnbevölkerung: Je weiter weg von der Stadt, desto niedriger ist die Durchimpfungsrate (die «Volksstimme» berichtete).

Zur Erhöhung der Durchimpfungsrate hat der Kantonale Krisenstab am Dienstag- und am Donnerstagnachmittag im Impfzentrum Lausen testweise Walk-in-Zeitfenster für Corona-Impfungen ohne Voranmeldung geöffnet: Die spontan Impfwilligen mussten lediglich einen Personalausweis, ihre Krankenversicherungskarte und etwas Geduld mitbringen, um sich die erste…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote