Mensch und Umwelt

Do, 10. Jun. 2021

Gedanken zu unserer Zeit

Unser ganzes System ist aus dem Ruder gelaufen. Es kann doch nicht sein, dass wir weltweit Milliarden von Tieren mästen und gleichzeitig Menschen in Afrika verhungern; dass einige wenige Milliarden verdienen und viele andere zu wenig Geld haben, um zu überleben.

Es wird behauptet, unsere Lebensmittel seien zu teuer. Wieso können wir es uns dann leisten, 30 Prozent davon wegzuwerfen? Sie sind nicht zu teuer, sondern zu billig. Mit den Mehreinnahmen könnten wir den Bauern einen anständigen Preis für ihre Produkte zahlen.

Ausserdem werden Tausende von Wohnungen gebaut. Dabei stehen schweizweit 100 000 Wohnungen leer. Auch die 60 000 Zuzüger pro Jahr aus dem EU-Raum erträgt unser kleines Land nicht. Wir sind jetzt schon zu viele. Aber das ist ein Tabu.

Wir haben…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote