Schon wieder zwei weniger?

Di, 28. Jul. 2020

Sander van Riemsdijk

Schon wieder, neigt man zu sagen, wenn zwei Gemeinden sich überlegen, ihre Bürgergemeinde mit der Einwohnergemeinde zusammenzuschliessen. Ein solcher Zusammenschluss gehört heute fast zur Normalität in der politischen Entwicklung auf Gemeindeebene. Die zahlreichen Befürworter einer Vereinigung beider Behörden sehen in der Regel darin keine Nachteile. Es stellt sich vermehrt die grundsätzliche Frage nach der Existenzberechtigung der Bürgergemeinden.

In vielen Gemeinden konnte nämlich im Lauf der Zeit festgestellt werden, dass eine Abgrenzung in den Aufgaben beider Behörden fliessend geworden war. Zudem melden Gemeinden, welche die Vereinigung bereits vollzogen haben, dass sich der technische Ablauf als viel einfacher als vermutet herausstellte. Nun könnte es auch in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote