K(l)eine Fasnacht, kleine «Chluuris»

Fr, 26. Feb. 2021

FGS überrascht Mitglieder zum Abschied von der «fünften Jahreszeit»

Das richtige Sissacher Chluuri brannte auch dieses Jahr nicht. An dessen Stelle verbrannten die Mitglieder der Fasnachtsgesellschaft Dutzende Chluuris im XXS-Format und nahmen so von der zweiten Nicht-Fasnacht Abschied.

Christian Horisberger

Die «Chluuriverbrennig» vom Donnerstag lockt nach dem Umzug jeweils am meisten Schaulustige nach Sissach. Auf der Allmend, dem Richtplatz, wird das Chluuri unter lautem Wehklagen und schrägen Tönen der aktiven Fasnächtler verabschiedet und den Flammen übergeben. Dieses Jahr blieb es auf der Allmend dunkel, und das Chluuri von 2020 wartet noch immer auf seine ordnungsgemässe «Hinrichtung».

Dennoch brannte gestern Abend das Chluuri – dutzendfach und im ganzen Oberbaselbiet. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote