Bundesrats-Schelte an die Adresse der SBB

Di, 01. Dez. 2020

tho. Seit vielen Wochen und noch bis zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember steht die S9-Linie (Sissach– Läufelfingen–Olten) weitgehend still. Der von den SBB angegebene Grund für die temporäre Umstellung des «Läufelfingerlis» von Bahn- auf Busbetrieb: Lokführermangel. Schon zuvor hatten die SBB ohne grosse Ankündigung S9-Kurse mit der gleichen Begründung ausfallen lassen.

Im Baselbiet hat der Entscheid der SBB geharnischte Reaktionen hervorgerufen. Baudirektor Isaac Reber protestierte bei den SBB – allerdings erfolglos. Und die Nationalrätinnen und Nationalräte aus dem Landkanton haben mit Vorstössen reagiert. Jetzt liegt die Antwort des Bundesrats auf eine Interpellation von Daniela Schneeberger (FDP, Thürnen) vor.

Diese fällt scharf aus: «Der Bundesrat erwartet von den SBB, dass alle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote