«Wir können die Last nicht stemmen»

Do, 12. Nov. 2020

Pflege, Sozialhilfe, Schulen, Corona: der Gemeinde geht das Geld aus

Oberdorfs Finanzen sind aus dem Lot. Die im vergangenen Jahr beschlossene Steuererhöhung auf 65 Prozent erweist sich als Tropfen auf den heissen Stein und die Coronakrise sorgt für empfindliche Einbussen beim Finanzausgleich. Es droht die Überschuldung.

Sebastian Schanzer

Der Gemeinderat von Oberdorf schlägt Alarm: Das Dorf sei nicht in der Lage, seine Ausgaben und Investitionen aus eigener Kraft zu stemmen. Per Ende 2022 sei man gemäss aktueller Planung überschuldet. «In der Privatwirtschaft müsste die Bilanz deponiert werden», so die drastischen Worte in einem Schreiben der Gemeinde an ihre Einwohner.

Dabei wurde der Oberdörfer Steuerfuss nach dem Wegzug des grossen Medizinaltechnik-Unternehmens Synthes im Jahr 2012…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote