153 Millionen für Spitalstrategie

Fr, 29. Nov. 2019

Der Landrat gibt grünes Licht für die Strategie Fokus

Das Kantonsspital Baselland (KSBL) kann seine Strategie «Fokus» ab 2020 realisieren. Der Baselbieter Landrat hat gestern zwei Darlehen in der Höhe von insgesamt 153 Millionen Franken einstimmig in frei verfügbares Eigenkapital umgewandelt.

sda. Der Kanton hatte die Darlehen dem KSBL im Rahmen der Verselbstständigung 2012 gewährt. Der Entscheid für die Umwandlung des Darlehens in Eigenkapital fiel im Landrat mit 87 zu 0 Stimmen ohne Enthaltungen. Der Landrat beschloss zusätzlich, dass das KSBL die Darlehenszinsen in der Höhe von 19,7 Millionen Franken verteilt über 20 Jahre nicht an den Kanton zurückbezahlen muss.

Somit kann das KSBL die von der Baselbieter Regierung favorisierte Strategie «Fokus» mit Konzentration auf zwei Standorte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote