«Wir sind sozusagen zwei Vorzeigeobjekte»

Do, 07. Nov. 2019

Die Bevölkerung macht sich Sorgen um Klima und Umwelt. Für beide Baselbieter Ständeratskandidatinnen ist klar, dass die Politik reagieren muss. Differenzen bestehen darin, wie und in welchem Tempo. Beide finden, sie seien für die Mitte gut wählbar.

David Thommen (Text) und Christian Horisberger (Bilder)

Frau Schneeberger, das Unterstützungskomitee von Maya Graf bezeichnete Sie unlängst als «Vergangenheit» und Frau Graf als «Zukunft». Nervt Sie sowas?
Daniela Schneeberger:
Ich buche das ab als Wahlkampf. Ich fühle mich nicht als «Vergangenheit», sondern als fortschrittliche Politikerin. Wenn ich beispielsweise KMUlern möglichst viel Handlungsspielraum bieten will für Forschung und Innovation, so ist das auch fortschrittlich. Ich blicke in die Zukunft. Ich weiss nicht, woran man diese…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote