Wo Gast und Hof Symbiose sind

Fr, 26. Jul. 2019

Ein Besuch auf dem Hofgut Spittel

Vor mehr als 30 Jahren haben Hans und Trudi Portmann auf dem Hof Spittel zwischen Waldenburg und Langenbruck Fuss gefasst. Seither haben sie ihn zu einem Hort gemacht, wo sich Gäste und Tiere wohlfühlen.

Elmar Gächter

Wer die Strecke von Waldenburg zur Passhöhe Oberer Hauenstein unter die Räder nimmt, dem bleiben die teilweise markanten Gebäude auf der rechten Seite auf halber Höhe zwischen Waldenburg und Langenbruck nicht verborgen. Ein historischer Ort. Der «Spitthal», so wurde er früher genannt, wird im Jahre 1130 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Wie der Name vermuten lässt, muss hier zu jener Zeit ein Hospital betrieben worden sein. Allerdings hatte es nichts mit einem Krankenhaus zu tun, sondern war eine Herberge, wo mancher Gast, ob Pilger oder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote