Weihnachtsmärkte fallen Pandemie zum Opfer

Do, 25. Nov. 2021

Willi Wenger

Der Weihnachtsmarkt in Diegten mit 46 Ständen wird Anfang Dezember stattfinden. Mit regem Zuspruch sind bereits der Wald-Weihnachtsmarkt in Lampenberg wie auch der Markt in Reigoldswil am vergangenen Samstag beziehungsweise Sonntag über die Bühne gegangen. «Bei uns war der Markt beim Ortsmuseum gut besucht», sagt etwa der Reigoldswiler Gemeindepräsident Fritz Sutter. Doch viele andere Weihnachtsmärkte fallen dieses Jahr der Pandemie zum Opfer.

Der traditionelle Bubendörfer Weihnachtsmarkt ist bereits vor mehr als einer Woche aus dem Veranstaltungskalender gestrichen worden. «Wir haben ihn schweren Herzens pandemiebedingt abgesagt», bedauert Organisatorin Ursula Bär. «Die steigenden Fallzahlen bewogen uns unter anderem zu diesem Schritt. Auf der anderen Seite wäre es für uns…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote