Unterschiedliche Zwischenbilanzen

Do, 11. Nov. 2021

Luana Güntert

«Aufgrund der starken Gruppe waren unsere Resultate nicht ganz unerwartet», sagt Luca Masi, Trainer der Gelterkinder Drittligisten. «Trotzdem finde ich, dass wir uns tapfer geschlagen haben. Man muss bedenken, dass viele unserer Gegner die ersten Mannschaften ihrer Fussballvereine sind, wir sind nur die zweite Mannschaft.» Mit dem Nachholspiel FC Zwingen – FC Oberwil endet heute die Vorrunde in der 3. Liga. Der FC Gelterkinden geht mit zehn Punkten auf dem Konto in die Winterpause und befindet sich einen Platz über den beiden Abstiegsrängen. Für die Rückrunde strebe das Team einen Tabellenplatz im Mittelfeld an, wofür im Januar die Vorbereitungen mit drei Trainingseinheiten pro Woche beginnen würden, sagt Masi.

FCB: Altbewährtes beibehalten
Unerwarteter war der Erfolg des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote