Cup-Sensation dauert nur 50 Minuten

Di, 16. Nov. 2021

Markus Graf

Einen mächtigen Gegner erhielt das Unihockeyteam des TV Sissach für den Cup-Achtelfinal zugelost. Keinen geringeren nämlich als Blau-Gelb Cazis, die unbestrittene Nummer eins der Schweizer Kleinfeld-Unihockey-Szene. Die letzten drei Cup-Wettbewerbe und die letzten drei Meisterschaften gingen auf ihr Konto. Auf der Gegenseite die Baselbieter, die eine Liga tiefer spielen und nur mittelmässig in die aktuelle Meisterschaft gestartet sind.

Die Sissacher begannen in der Sporthalle Egg in Frenkendorf mit viel und aufsässigem Einsatz. Sie waren ebenbürtig, von einem Ligaunterschied war nichts zu sehen. Als dann in der neunten Minute Pascal Bergamin das 1:0 und fünf Minuten später der frei stehende Nino Biel sogar das 2:0 erzielten, waren das Augenreiben und der Jubel unter den gegen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote