«Reine Übungssache»

Di, 23. Nov. 2021

Sander van Riemsdijk

Pius Iberg kann sich noch genau an den Moment vor 21 Jahren erinnern, als ihn das Drechsel-Fieber packte: «Ich wollte mich in diesem Bereich selbstständig machen», sagt er, «aber die Arbeitsmenge war zu gering, um alleine vom Drechseln leben zu können.» So ist er beruflich breiter aufgestellt, arbeitet im Innenausbau und Möbelbau mit Massivholz. Der Bereich Drechslerei lastet 50 bis 60 Prozent seiner selbstständigen Tätigkeit aus und fasziniert ihn wie am ersten Tag. «Es ist eine schöne Tätigkeit, weil ich zum Beispiel als Rohware ein Holzbrett habe und daraus mache ich etwas, das sich der Kunde wünscht.» Iberg führt seine Drechslerei als Einmannbetrieb. Er könnte sich aber in näherer Zukunft vorstellen, einen Ausbildungsplatz für eine Holzhandwerkerin oder einen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote