Vorsicht vor «falschen Polizisten»

Do, 14. Okt. 2021

Im Kanton Basel-Landschaft sind wieder Diebe, die sich als Polizisten ausgeben, unterwegs. Zahlreiche Anrufe von «falschen Polizisten» sind in den vergangenen Tagen gemeldet worden, wie die Polzei am Dienstag mitteilte. Sie rät zur Vorsicht. Es sollen am Telefon keinerlei Auskünfte über familiäre oder finanzielle Verhältnisse gegeben werden. Auch nicht über eventuelle Abwesenheiten und weitere persönliche Dinge. Aktuell gibt es einen «falschen Polizisten», der Hochdeutsch spricht und angibt, Abklärungen über Wertsachen im Haus vornehmen zu wollen. Von solchen Anrufen betroffen sind zurzeit insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner in den Gemeinden Münchenstein und Allschwil. Am Dienstag konnte die Polizei dann in Muttenz einen 18-jährigen Mann deutscher Herkunft fassen. Er wirkte als…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote