«Wir sprechen 2,5 Millionen potenzielle Kunden in der Schweiz an»

Fr, 16. Jul. 2021

David Thommen

 

Herr Häfelfinger, wie sieht die neue BLKB-Tochterfirma Radicant aus?
John Häfelfinger:
Radicant ist ein rein digitaler Finanzdienstleister, der gesamtschweizerisch aktiv sein wird. Angesprochen werden Kundinnen und Kunden, die an einer nachhaltigen Entwicklung interessiert sind. Diese können in längerfristige Anlagen investieren und ihre alltäglichen Bankgeschäfte – Stichworte sind Zahlungsverkehr oder Kreditkarte – rein digital abwickeln.

 

Eine Internetbank also, die sich an besonders Umweltbewusste richtet? Eine «grüne» Bank?
Nachhaltigkeit umfasst weit mehr als nur die Ökologie. Kriterien sind auch das Soziale oder eine nachhaltige, verantwortungsvolle Geschäftsführung. Wir richten uns an Kunden, die wie wir glauben, dass sich die Wirtschaft langfristig in allen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote