Wo man sich trifft – und nervt

Mi, 07. Apr. 2021

Der grosse Begegnungszonenvergleich

vs. Seit die Liestaler Rathausstrasse 2017 zu einer Begegnungszone umgebaut worden ist, scheint sie Anklang gefunden zu haben: Für das Jahr 2020 hat sie den «Flaneur d’Or» erhalten, einen Fussverkehrspreis. Ein paar Kilometer weiter zieht sich der Streit um den «Strichcode» in Sissach seit Jahren hin. Kern der Diskussion: Sollen so viele Autos durch die Zone fahren und darin parkieren dürfen?

Die «Volksstimme» hat sich am Ostersamstag in Liestal, Rheinfelden und Sissach umgesehen sowie umgehört und vergleicht die drei Begegnungszonen. 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote