Waschbären unter uns

Mi, 07. Apr. 2021

David Thommen

 

Es war am 19. Februar um 2.45 Uhr, als sich die an einem Baum befestigte, infrarotgesteuerte Nachtsichtkamera im Garten eines Hauses in Böckten einschaltete: Gefilmt wurde auf dem Grundstück nahe der Ergolz ein Waschbär. Das putzige Tier ist zu sehen, wie es mit der Schnauze dicht über dem Boden über den Rasen trottet. https://youtu.be/QTzU3q5Fg6E

 

Den Weg zu besagtem Baum habe der schwarzmaskierte Räuber wohl eingeschlagen, weil er es auf das Vogelfutter auf dem Baum abgesehen hatte, vermutet die Kamerabesitzerin. Gerechnet hat sie nicht mit diesem Gast – es war ein Zufallstreffer. Die Nachtsichtkamera installierte sie lediglich aus «Gwunder». Sie wollte wissen, welche tierischen Besucher sich bei Dunkelheit in ihrem Garten herumtreiben. Immerhin habe sie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote