Sie sagen dem Plastik den Kampf an

Fr, 23. Apr. 2021

Simone Meier und Eliska Pertinez produzieren unverpackte Seife

Um Verpackungsmüll zu reduzieren, entschlossen sich zwei Frauen aus Tenniken dazu, Naturseifen für den privaten Gebrauch selbst herzustellen. Da die Herstellung enorm Spass machte, wird mittlerweile auch für den Handel produziert.

Brigitt Buser

Ausschlaggebend, warum sich Simone Meier, Fachfrau für medizinisch-technische Radiologie, und Eliska Pertinez, ausgebildete Chemielaborantin, beide aus Tenniken, dazu entschlossen, selbst Seifen herzustellen, war der enorme Verpackungsmüll, den die Mütter von jeweils zwei Kindern mit ihren Einkäufen nach Hause trugen. «Laut einer Studie werden in Deutschland pro Kopf jährlich 11,1 Flaschen Duschgel à 250 Milliliter verbraucht. Würde man auf Seifen umsteigen, benötigte es lediglich 2,3…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote