Bei Anruf bald schon keine Polizei mehr?

Do, 01. Apr. 2021

Tobias Gfeller

 

Fast beiläufig sagte Polizeikommandant Mark Burkhard anlässlich der gestrigen Statistik-Medienkonferenz, dass die Anzahl Notrufe im vergangenen Jahr weiter zugenommen hätten und sich damit ein Trend bestätigt hat. Die Baselbieter Polizei wird immer häufiger gerufen, auch wenn gar keine konkreten Delikte vorliegen: «Es gibt vermehrt Notrufe wegen Streitigkeiten, Auseinandersetzungen und Nachbarschaftskonflikten», sagt Burkhard.

Wegen der zunehmenden Belastung komme es immer häufiger vor, dass die Polizei bei Notrufen nicht ausrücken kann, weil keine Patrouillen zur Verfügung stehen, da alle schon mit anderen Einsätzen beschäftigt sind. Die Situation sei schon vor Corona schwierig gewesen, habe sich im vergangenen Jahr aber zusätzlich akzentuiert, warnt Burkhard.

Der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote