«Ab jetzt kann es schnell gehen»

Do, 01. Apr. 2021

David Thommen

 

Daniel Grola (43) empfängt uns im Amt für Militär und Bevölkerungsschutz im Liestaler Oristal, das gleichzeitig das Hauptquartier des Kantonalen Krisenstabs ist. Grola ist Stabschef im Kantonalen Krisenstab und als solcher zuständig dafür, dass die Ende Dezember 2020 fast schon überstürzt angelaufene Covid-19-Massenimpfung im Baselbiet so reibungslos wie möglich über die Bühne geht.

Grola: «Wir arbeiten heute noch mit angezogener Handbremse.» Dies, weil der Bund angesichts des weltweiten Mangels bislang nur wenig Impfstoff an die Kantone liefern konnte. Bis Mitte März waren es lediglich knapp 1000 Dosen, die im Baselbiet täglich verimpft wurden. Mittlerweile hat sich diese Zahl immerhin verdoppelt, doch die Nachfrage ist um ein Vielfaches höher: Gleich 85 000 Personen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote