«Musik verbindet. Das mag ich.»

Fr, 19. Feb. 2021

«Musik verbindet. Das mag ich»

Nationalrätin Sandra Sollberger aus Liestal setzt sich in Bern für die Förderung von Musik ein und präsidiert die parlamentarische Gruppe Rock/Pop. Mit ihrem Musikgeschmack passt sie nicht ins SVP-Klischee.

Jürg Gohl

Frau Sollberger, zu welcher Musik tanzen Sie durch die Wohnung, wenn Sie mal unbeobachtet sind?
Sandra Sollberger:
Also bei «AC/DC» oder «Muse» kann ich unmöglich still sitzen bleiben. Ich betone: unmöglich.

Sie geben auf Ihrer Website unter Lieblingsmusik «AC/DC», «Rammstein» und «Red Hot Chilli Peppers» an. Da dürfte es früher wenigstens nie zum berühmten Streit mit den Kindern im Auto gekommen sein, was man gemeinsam hört?
Und ob! Sie bezeichneten meine Musik als Lärm und Geschrei. Aber im Auto bin ich der DJ …

Sie geben aber auch noch das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote