Wo der Kanton zögert, geht ein Privater voran

Do, 21. Jan. 2021

Entsorgungsunternehmen arbeitet mit Elektro-Nutzfahrzeugen

Bei der Autogesellschaft Sissach-Eptingen sind bereits sieben elektrisch angetriebene Kehrichtund Hakenfahrzeuge im Einsatz. Damit wollen die Verantwortlichen dank moderner Technologie ein Gleichgewicht zwischen Ökonomie und Ökologie schaffen.

Tobias Gfeller

Die Hersteller seien in der Entwicklung noch nicht soweit und auch nicht bereit, mit einem kleinen Kanton wie Baselland einen Pilotbetrieb einzugehen. Dies antwortete der Baselbieter Baudirektor Isaac Reber (Grüne) auf einen Vorstoss der ehemaligen Landrätin und heutigen Nationalrätin Florence Brenzikofer (Grüne). Sie forderte den Kanton auf, bei künftigen Beschaffungen von Nutzfahrzeugen auf Elektroantrieb zu setzen. Doch daraus wird vorerst nichts (die «Volksstimme»…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote