Diskussionen um Antennenstandort

Di, 01. Dez. 2020

Gemeinde will Kaskadenmodell prüfen

svr. Die Einwohnergemeindeversammlung vom vergangenen August hatte den Gemeinderat im Unklaren gelassen: Im Rahmen einer Konsultativ-Abstimmung über den Bau einer 5G-Mobilfunkantenne enthielten sich 21 Stimmberechtigte ihrer Stimme. Ist die Bevölkerung einer neuen Antenne der fünften Generation gegenüber skeptisch? Hat sie sich vielleicht noch keine Meinung gebildet?

Am vergangenen Mittwoch informierten der seit August dieses Jahres amtierende Gemeindepräsident Rainer Feldmeier und sein Kollege Simon Müller die 36 Stimmberechtigten darüber, dass die Swisscom nun den Bau einer neuen Antenne beim alten Schützenhaus plane. Dies, nachdem der Landeigentümer dafür grünes Licht gegeben hatte. Gegen diesen Standort regte sich allerdings Widerstand, da, bedingt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote