Testen, Arztgespräch und Tracing an einem Ort

Fr, 13. Nov. 2020

Muttenz | Morgen eröffnet die neue Corona-Abklärungs- und -Teststation

Künftig können in der kantonalen Abklärungs- und Teststation Feldreben in Muttenz täglich über 1000 Corona-Tests – darunter auch Schnelltests – durchgeführt werden. Testreihen «ausser Haus», zum Beispiel in Altersheimen, werden aber immer wichtiger.

Tobias Gfeller

Mit farbigem Klebeband auf dem Boden werden die Personenströme gesteuert. Eine Farbe für Patienten mit Symptomen, eine andere für die Asymptomatischen. In der ersten Konsultation wird entschieden, wer zum neuen Schnelltest und wer zum herkömmlichen PCR-Test muss.

Fällt ein Schnelltest negativ aus, wird zusätzlich ein PCR-Test durchgeführt. Schnelltests seien vor allem bei hochinfektiösen Patienten genau. Weniger infektiöse, aber trotzdem infizierte Patienten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote