Maske neu auch an der Sekundarschule

Di, 03. Nov. 2020

Seit gestern gilt im Kanton Baselland eine generelle Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II. Der Kanton geht hier im Einvernehmen mit dem Kanton Basel-Stadt über die am Mittwoch vom Bundesrat verfügten Bestimmungen hinaus. Die erweiterten Schutzmassnahmen seien vorerst bis Ende November befristet, teilte die Baselbieter Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion am Freitag mit. Wesentlichstes Element ist die Ausweitung der Maskentragpflicht auch auf die Unterrichtsräume der Sekundarstufe I. Der Bundesrat hatte diese nur für die Sekundarstufe II, also für das Gymnasium und weitere Mittelschulen verfügt. sda.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote