Erneut muss abgefischt werden

Di, 28. Jul. 2020

Ein Blick in den Unterlauf des Homburgerbachs (Bild) zeigt es: Auch in diesem Sommer herrscht in den Bächen des Oberbaselbiets wiederum Wassermangel. «Bereits vergangene Woche mussten der untere Bereich des Homburgerbachs bis zur Altersheimbrücke in Thürnen sowie ein Teil des Walibachs in Bennwil abgefischt werden», sagt Daniel Zopfi, der Fachspezialist für Jagd und Fischerei beim Amt für Wald beider Basel. Gestern Morgen wurden sodann die Fische bis zum Dorfeingang Diepflingen aus dem Homburgerbach gerettet. Anschliessend wurde gestern Nachmittag der Eibach in Gelterkinden in Richtung Tecknau elektrisch abgefischt. Die Abflussmengen sind in den Bächen des Oberbaselbiets aufgrund der anhaltenden Trockenheit zum Teil stark zurückgegangen. Bereits in den Jahren zuvor mussten die erwähnten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote