Der Gang aufs Amt erübrigt sich

Fr, 17. Jul. 2020

Informationen über Grundstücke liegen jetzt digital vor

Mit dem Kataster der öffentlichrechtlichen Eigentumsbeschränkungen (Öreb-Kataster) stellt der Kanton der Öffentlichkeit, den Grundeigentümern, den Akteuren des Immobilienmarkts und den Banken unentgeltlich ein umfassendes Informationssystem zur Verfügung.

Otto Graf

Mussten in der Vergangenheit die Quellen der Informationen über ein bestimmtes Grundstück auf den Amtsstellen oder Ingenieurbüros mühsam und zeitraubend durchforstet werden, so liefern jetzt ein paar wenige Klicks mit der Maus das Gewünschte in Sekundenschnelle und erst noch massgeschneidert. Kataster der öffentlichrechtlichen Eigentumsbeschränkungen, kurz Öreb-Kataster, nennt sich die Quelle, der sich jedermann kostenlos bedienen darf.

Am Mittwoch stellten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote