AUSGEFRAGT | ELENA STUDER UND GIULIA PIAIA, SEKUNDARSCHULE SISSACH

Fr, 13. Mär. 2020

Sponsorenlauf mit Hindernissen

Als Abschlussarbeit an der Sekundarschule Sissach haben Elena Studer und Giulia Piaia einen Sponsorenlauf zugunsten des SOS-Kinderdorfs organisiert. Wegen des Coronavirus mussten sie den Anlass kurzfristig den neuen Gegebenheiten anpassen.

Lara Uebelhart

Elena, Giulia, wie seid ihr auf die Idee gekommen, gemeinsam einen Sponsorenlauf zu veranstalten?
Giulia:
Seit ich im Sommer neu in die Klasse gekommen bin, haben wir uns gut verstanden. Deswegen wollten wir zusammen etwas machen.
Elena: Auf diese Idee sind wir gekommen, weil wir etwas Soziales auf die Beine stellen wollten. Das Projekt sollte nicht etwas nur für uns sein, sondern auch anderen etwas bringen. Am Anfang hatten wir noch anderen Ideen, zum Beispiel ein Spielnachmittag im Altersheim, aber unser…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote