Beispiel einer guten Nachfolgeregelung

Do, 13. Feb. 2020

Seit 38 Jahren finden sowohl Heimwerker als auch professionelle Handwerker im renommierten Ladengeschäft Heinimann AG in Oberdorf das Gewünschte. Dies soll dank familieninterner Nachfolge auch weiterhin so bleiben.

Elmar Gächter

Die Nachfolgeregelung ist für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in der Schweiz häufig ein Problem. Laut dem «KMU Portal» des Staatsekretariats für Wirtschaft (Seco) verschwindet nahezu jedes dritte KMU, weil es nicht gelingt, eine Person für die Übernahme zu finden. Umso grösser ist die Freude bei Markus Heinimann, dass sein Sohn Matthias in das elterliche Geschäft eingestiegen ist und den Betrieb am 1. Januar 2021 als Geschäftsführer übernehmen wird.

Für den Patron der Heinimann AG in Oberdorf stand auch ein Management-Buy-out zur Diskussion, das heisst…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote