Wer die Wahl hat …

Fr, 29. Nov. 2019

Wahlbüromitglieder stehen Maya Graf nah

Zwei Verwandte und der Ehemann der am vergangenen Sonntag zur neuen Baselbieter Ständerätin gewählten Maya Graf engagieren sich im Wahlbüro in Sissach. Bei der Auszählung der Stimmen waren sie indes nicht beteiligt – obwohl das gesetzlich kein Problem gewesen wäre.

Daniel Schaub

Niggi Bärtschi, Milena Graf Krenmayr und Tonja Krenmayr haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind Mitglieder des Wahlbüros II in Sissach und sie stehen der neuen Baselbieter Ständerätin Maya Graf sehr nahe. Grundsätzlich ist das kein Problem – im Gesetz über die politischen Rechte des Kantons Baselland gibt es keine Regelungen zu Ausschlüssen aus Wahlbüros, es sei denn, man stünde selbst als Kandidatin oder Kandidat einer Wahl zur Disposition. Familienmitglieder indes,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote