banner

Neue Tennishalle: Baustart verzögert sich

Di, 08. Okt. 2019

Tennis | Entgegen der ursprünglichen Planung werden diesen Herbst in Gelterkinden noch nicht die Bagger auffahren: Die neue Anlage des Tennisclubs Gelterkinden, die vier Aussenplätze und drei Indoor-Courts in einer Halle umfasst, sei zwar bald baureif, wie TCG-Präsident Markus Hemmig sagt. Das Projektteam habe die vom Kanton geforderten Anpassungen im Betriebskonzept umgesetzt und das Baugesuch erneut eingereicht. Allerdings seien Einsprachen hängig. Die Anlage ist am Eibach zwischen Hallenbad und Fussballplatz Wolfstiege geplant; einem Bereich, der im Zonenplan als Sportzone ausgewiesen ist. wis.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote