banner

Eine «ver-rückte» Baustelle

Fr, 30. Aug. 2019

Das Impulszentrum Holdenweid öffnet seine Türen

Auch wenn Baurechtsvertrag und Sanierungsarbeiten noch auf sich warten lassen, ist im idyllischen Seitentälchen einiges los. Ein Situationsbericht.

Elmar Gächter

«Ver-rückt!» Ein Adjektiv mit verschiedenen Facetten, oft abwertend, hier aber durchaus positiv gemeint. Gesucht würden Pioniere und Querdenker, so die Stadt Basel, die als Eigentümerin die Ansiedlung Holdenweid mit ihren stark sanierungsbedürftigen Gebäuden im Baurecht abgeben will. Wer hier Fuss fassen und das idyllische Tälchen zu neuem Leben erwecken will, muss zweifellos ein wenig ver-rückt sein.

Doch dieses Attribut stört sie nicht, die Protagonisten Cornelia Huber und ihre Gleichgesinnten. Sie haben sich hier vor ein paar Jahren als Verein Frequenzwechsel mit dem Anspruch…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote