Zwei Männer im Mond

Do, 11. Jul. 2019

50. Jahrestag der ersten Mondlandung

Am 21. Juli 1969 um 3.56 Uhr MEZ betraten im Zuge der Mission Apollo 11 die ersten Menschen, Neil Armstrong und Buzz Aldrin, den Mond. Diesem denkwürdigen Anlass widmet die «Volksstimme» in den kommenden Wochen Geschichten rund um den Mond.

Yvonne Zollinger

«Es liegen unvergessliche Stunden und Tage hinter uns», schreibt die «Volksstimme» in ihrer Ausgabe vom Dienstag, 22. Juli 1969, am Tag nach der Mondlandung. Eine durchwachte Nacht vom 20. auf den 21. Juli lag hinter den Mitteleuropäern, denn Neil Armstrong hatte, entgegen des vorgesehenen Zeitplans, entschieden, zehn Stunden früher die Mondlandefähre zu verlassen und mit den Arbeiten auf dem Mond zu beginnen. Um 3.56 Uhr MEZ stieg er also die neun Stufen der Leiter hinab in den Mondstaub und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote