banner

Paradigmen wechsel auf dem Dietisberg

Fr, 24. Mai. 2019

Dietisberg will die Landwirtschaft an GmbH auslagern

Zusammen mit dem Witwald wird der Dietisberg zu einem der grössten Bauernhöfe im Baselbiet – und will nicht mehr auf Direktzahlungen verzichten. Das wird an der Jahresversammlung zu reden geben.

Ueli Frei

Vor einem Jahr hat der Verein Dietisberg tief in die Tasche gegriffen. Von der Basler Familie Sarasin übernahm er das benachbarte Hofgut Witwald. Zusammen avancieren die beiden Höfe zu einem der fünf grössten Landwirtschaftsbetriebe im Kanton Baselland, wie Pascal Simon, Leiter Direktzahlungen des Ebenrain-Zentrums für Landwirtschaft, Natur und Ernährung in Sissach, bestätigt.

Heute Freitagabend wird die Generalversammlung des Männer-Wohn- und Werkheims auf dem Plateau zwischen Diegten und Läufelfingen erneut einen gewichtigen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote