Stefan Degen tritt zurück

Di, 23. Nov. 2021

Christian Horisberger

«Information zu den Wahlen vom 13. Februar 2022»: Hinter dem unscheinbaren Titel, der gestern auf der Gelterkinder Website publiziert worden ist, verbirgt sich eine Nachricht mit Gewicht: Gemeinderat Stefan Degen (BZG/FDP) hat per 31. März kommenden Jahres, nach knapp sechs Amtsjahren, seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat bekannt gegeben. Die Ersatzwahl wurde auf den 13. Februar festgesetzt.

Der Erste Offizier verlässt bei schwerer See die Brücke. So könnte man den Abgang Degens kommentieren. Denn bei der laufenden Sparübung in Gelterkinden ist der 40-jährige Finanzfachmann federführender Gemeinderat, der «die unangenehmen Dinge anspricht», wie er selber sagt. Und auch in der Kommunikation nach aussen hält er den Kopf hin, wenn es unbequem wird. Nun, nur wenige Tage…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote