MEINE WELT

Fr, 19. Nov. 2021

Die Welt in Schräglage

Es heisst zwar nachdenken, aber man sollte es vorher tun. Stattdessen ignorieren wir die Klimakrise, aber streiten über die gesellschaftlichen Folgen des Virus. Die Schweiz hat sich mittlerweile bis in die Familien hinein atomisiert: in Impfgegner mit und ohne Testverweigerung, Geimpfte, Genesene, Hypochondrische und solche mit Long-Covid-Symptomen. Die Pandemie als erste wirkliche Herausforderung für eine Gesellschaft, in der sich so viele Leute wie noch nie so vielfältig wie noch nie ausleben können. Und nun erleben wir, dass das Bundeshaus zum ersten Mal in seiner Geschichte mit Zäunen vor Randalierenden geschützt werden muss.

Als gäbe es nicht Initiativen und Referenden. Wo sonst ist der Souverän noch so souverän? Da werden Volksvertretende mit Rasanz zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote