Dritte Röhre mit langer Leitung

Fr, 12. Nov. 2021

 

David Thommen

Beim Vortrieb des Sanierungstunnels kam man einst schneller voran als erwartet. Dank des Vorsprungs auf die Marschtabelle stand daher bis vor Kurzem die Eröffnung der dritten Röhre bereits für Dezember dieses Jahres statt erst im Jahr 2022, wie ursprünglich angekündigt, im Raum. Dieser optimistische Plan hat sich mittlerweile aber zerschlagen: Neu ist von einer Eröffnung erst im nächsten Sommer die Rede, wie das Bundesamt für Strassen (Astra) vor einigen Tagen mitteilte.

Grund für die Verzögerung ist die Integration von Anlagen wie Lichtsignalen, Beleuchtung, Lüftung, Rauch- und Brandschutztoren und deren Verkabelung ins übergeordnete Betriebsleitsystem. Das Pilotprojekt sei «technisch und betrieblich eine Herausforderung». Astra-Sprecher Samuel Hool verdeutlicht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote