Die Eiche – Königin der Bäume

Do, 25. Nov. 2021

Der Eichenhain von Schloss Wildenstein bei Bubendorf ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet, umgeben von einem letzten Stück mittelalterlicher Kulturlandschaft. Er ist ein überaus eindrücklicher und wohl auch einer der letzten Zeugen einer jahrhundertealten Vergangenheit. Manche Eichen sind mehr als 500 Jahre alt. Kaum vorstellbar, dass die Bäume auch in so hohem Alter immer noch Blätter und selbst Eicheln tragen. Teil 8 unserer Serie: Eine markante, alte Eichengruppe an einem sonnigen Herbsttag im November auf Wildenstein/Bubendorf.
Bild Sabina Roth / www.sabinaroth.ch

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote