Pneus von 20 Autos zerstochen

Fr, 10. Sep. 2021

Muttenz | In der Nacht vom Mittwoch auf gestern haben Unbekannte in Muttenz die Pneus von mindestens 20 Autos zerstochen. Der Sachschaden ist erheblich. Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, hat die Täterschaft an der Lachmattstrasse, an der Moosjurtenstrasse sowie in einer Einstellhalle an der Heissgländstrasse von den Fahrzeugen jeweils einen Reifen zerstochen. Die Polizei geht davon aus, dass noch weitere Autos beschädigt worden sind und fordert deren Besitzer auf, sich zu melden. Zudem ruft sie allfällige Zeugen auf, ihre Beobachtungen an die Einsatzleitzentrale in Liestal zu richten. Bereits am 28. August und am 2. September kam es in Muttenz zu ähnlich gelagerten Sachbeschädigungen. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote