«Beton hat dort nichts verloren»

Do, 09. Sep. 2021

Gemeindepräsident Peter Buser über den Pflanzgarten-Rückbaubefehl

Auf vielen Pflanzgartenparzellen in der Nähe des Sissacher Tenniscenters wurde zu üppig gebaut, wie die «Volksstimme» am 19. August berichtete. Der von der Gemeinde erlassene Rückbaubefehl stösst nun teilweise auf Kritik. Gemeindepräsident Peter Buser nimmt Stellung.

David Thommen

Herr Buser, die Gemeinde Sissach und die Pächter der Pflanzgärten beim Tenniscenter seien sich nicht mehr grün, war in der «Volksstimme» zu lesen. Wo liegt das Problem?
Peter Buser:
In den Jahren sind dort Bauten entstanden, die alles andere als gesetzeskonform sind. Auf diesem Areal sind einzig sogenannte Fahrnisbauten erlaubt, also einfache Geräteschuppen, die man innert nützlicher Frist wieder abbauen kann. Heute trifft man viel Gemauertes…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote