Am Rhein entlang nach Laufenburg

Fr, 06. Aug. 2021

Wandertipp | Sisseln–Ritanne–Laufenburg

Von Klostern, Holzbrücken und einer gallorömischen Gemeinde: Die Wanderung führt von Sisseln immer den Rhein entlang und am Kraftwerk vorbei nach Laufenburg.

Ueli Oberli

Sisseln wurde erstmals 1327 als «in Sisellen» erwähnt. Unter der habsburgischen Herrschaft gehörte der Ort lange zur Vogtei Kaisten und somit zur Herrschaft Laufenburg. Im 18. Jahrhundert bildete Sisseln eine selbstständige Vogtei, bis sie 1803 eine aargauische Gemeinde wurde. Sehr eng waren stets die Beziehungen zu Eiken. Noch zur habsburgischen Zeit besassen Eiker Bürger zugleich das Sissler Bürgerrecht und umgekehrt.

Kirchlich unterstand Sisseln der entfernten Pfarrei Frick und wurde 1797 der Nachbarpfarrei Eiken zugeteilt. Mit viel Fronarbeit wurde 1823 eine Kapelle zu Ehren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote