Delta-Mutation bei drei Vierteln aller Fälle

Di, 20. Jul. 2021

Bern | In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) gestern innerhalb von 72 Stunden 1560 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 4 neue Todesfälle und 29 Spitaleinweisungen im Zusammenhang mit Covid-19. Mit einem Anteil von 77,6 Prozent aller neuen Ansteckungen ist die Delta-Variante die dominante Virus-Mutation. Am Montag vor einer Woche waren noch 822 neue Ansteckungen, 2 neue Todesfälle und 8 Spitaleinweisungen gemeldet worden. Auf 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner wurden in den vergangenen zwei Wochen 65,7 laborbestätigte Coronavirus-Infektionen gemeldet. sda.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote