«Modellfliegen hat Suchtpotenzial»

Fr, 23. Jul. 2021

Zu Besuch bei der Modellfluggruppe Oberbaselbiet

Selber Flugmaschinen bauen und sie im «Wolfsgarten» auf der Zunzger Hard fliegen lassen – das höchste der Gefühle für die Modellflug-Enthusiasten.

Elmar Gächter

Gerhard Götschi macht seinen Ultimate startklar. Mit der Flügelspannweite von 1,86 Metern gehört der rote Doppeldecker zu den grösseren Kunstflug-Maschinen. Ausgerüstet mit modernster Elektronik schwingt sich der Acroflieger mit moderatem Geräusch in den Himmel hier auf der Zunzger Hard, von zwei Seiten umgeben von Mischwäldern und offenem Feld Richtung Osten. Der Besucher staunt ob den Figuren, die der Pilot mit seinem Flugobjekt in der Luft zieht. Loopings, Rollen, Turns, senkrecht aufsteigend und wieder fallend, Kopfüber-Flug, und dies bei Geschwindigkeiten bis zu 150 Kilometern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote