Schweres Metall im Marabu

Do, 10. Jun. 2021

Joshua Moser

 

Das Debütalbum «Clouds», eine akustische Version ihres eigenen Liedes «Screw You» und ein Cover des berühmten Linkin-Park-Songs «In The End», das auf der Streamingplattform Spotify bis Ende Mai mehr als 280 000 Mal angehört wurde: So liest sich der Werdegang der Gelterkinder Band Moment of Madness. Seit mehr als vier Jahren machen der Sissacher Jonas Brandenberger und die Gelterkinder Stefan Wittwer, Ivo Gäumann und Andrea Leandro Perin zusammen Musik. Nach dem Erscheinen des ersten Albums im Dezember 2019 konzentrierte sich die Metal-Band, die im Bereich des Metalcores einzuordnen ist, darauf, an Konzerten und Festivals auftreten zu können. «Wir wollen unsere Musik unter die Leute bringen», sagte Schlagzeuger Wittwer im Januar 2020 gegenüber der «Volksstimme». Doch es kam…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote