Wie viel Strom frisst Homeoffice?

Di, 13. Apr. 2021

Energieverbrauch von Privathaushalten während Corona

Infolge Corona halten sich Herr und Frau Schweizer mehr in den eigenen vier Wänden auf. Dies macht sich bei der Stromrechnung kaum bemerkbar. Spürbar war dagegen der Rückgang des Energieverbrauchs in den Gewerbebetrieben.

Lisa Zumbrunn

Fast die ganze Familie sitzt vor Computern und geht dem Berufs- und Schulalltag in den eigenen vier Wänden nach: Das war während des Lockdowns im vergangenen Frühling in vielen Haushalten an der Tagesordnung – und kostete viele Betroffene einiges an Energie. Welche Auswirkungen hatten Lockdown, Homeschooling und Homeoffice aber auf den Stromverbrauch in den Privathaushalten?

Stephan Jurt, Geschäftsführer der Elektra Sissach, winkt ab. 2020 sei der Stromverbrauch von Privaten gesamthaft nicht gestiegen.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote