Personenwagen erleidet Totalschaden

Mi, 07. Apr. 2021

Am Karfreitagabend verursachte ein Personenwagenlenker in Eptingen einen Selbstunfall. Gemäss Polizeimitteilung fuhr der 18-jährige Personenwagenlenker von Läufelfingen in Richtung Eptingen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zuerst mit der linksseitigen Stützmauer. Durch die Kollision wurde der Personenwagen in die rechtsseitige Felswand und danach wieder nach links in einen Baum geschleudert, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote