«Ordnung bereitet mir Glücksgefühle»

Fr, 09. Apr. 2021

Christian Roth

Frau Spycher, wie sind Sie zu diesem doch eher aussergewöhnlichen Beruf gekommen?
Nadine Spycher:
Vor drei Jahren an einem Grillabend bei Bekannten hatte ich das entscheidende Erlebnis. Eine Frau erzählte mir, dass sie Ordnung in Haushalten schaffe und sie dies als Beruf ausübe. Da war ich sofort Feuer und Flamme. In Rheinfelden wurde ich professionell von Caroline Bamert von der Firma Federleicht ausgebildet. Zertifiziert bin ich als Ordnungscoach erst seit einem Jahr.

Was macht ein Ordnungscoach für seine Kundschaft?
Ich gebe Tipps, wie man Strukturen in seine Wohnsituation bringt. Die Herausforderungen sind sehr vielfältig. Von kleinen Anliegen wie «mein Kleiderschrank ist zum Bersten voll» oder «ich sehe vor lauter Bäume den Wald nicht mehr», bis hin zu Paaren, deren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote