«Der Aufwand lohnt sich nicht»

Di, 16. Mär. 2021

Kaum eine Dorfapotheke bietet Corona-Schnelltests an

Seit gestern bezahlt der Bund auch Coronavirus-Schnelltests für Personen ohne Symptome. Allerdings bieten neben dem Testzentrum in Muttenz nur gerade drei Apotheken im Kanton solche Tests an.

Sebastian Schanzer

Seit gestern können sich alle Personen in der Schweiz kostenlos einem Coronavirus-Schnelltest unterziehen − auch ohne Symptome. Der Bundesrat hat dafür insgesamt 1 Milliarde Franken gesprochen. Ziel ist es, durch den vereinfachten Zugang zu den Tests die weitere Ausbreitung der neuen Varianten des Coronavirus einzudämmen. Blinde Flecken im Infektionsgeschehen sollten so besser erkannt werden. Bisher hatte der Bund die Testkosten nur übernommen, wenn eine Person Symptome zeigte. Weiterhin kostenpflichtig bleiben nur PCR-Tests,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote