Hürden für gemeinsames Entsorgen

Do, 18. Feb. 2021

Der Arbeitsgruppe für ein regionales Abfallkonzept des Gemeindeverbunds Liestal Frenkentäler plus ist bei ihrer Arbeit etwas ins Stocken geraten. Zu offen formulierte Vorgaben führten nicht zu vergleichbaren Offerten von Entsorgungsfirmen.

Willi Wenger

Die elf Gemeinden des Gemeindeverbunds Liestal Frenkentäler plus (RLF+) prüfen derzeit, ob sie bei der Abfallentsorgung gemeinsame Sache machen können. Die von der Lupsinger Gemeindepräsidentin Sibylle Wanner geleitete Arbeitsgruppe für ein regionales Abfallkonzept hat mittlerweile aber festgestellt, dass die im Rahmen eines Einladungsverfahrens an drei Anbieter erhaltenen Offerten nicht zielführend waren. Zu offen formulierte Vorgaben seitens des Gemeindeverbunds erwiesen sich als untauglich, sodass nun individuelle Gespräche mit den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote